• Konzert
  • Theater
  • Liederabend
  • Jazz
  • Ausstellung
  • Gespräch
  • Literatur

aufBruch
2022

Drei tief beeindruckende Festivalwochen liegen hinter uns und das Lausitz Festival-Team bedankt sich bei den Partnern, bei den Künstlern und ganz besonders beim Publikum: »Eine große Festivalfamilie wächst und gedeiht, die sinnlich reich und reich an Sinnen, in und aus der Lausitz heraus das in unserer Zeit sehr nötige Vertrauen in Kunst fördert, formt und stärkt. Für den gemeinsamen Geist, für die Kraft und für das Vertrauen sagen wir allen von Herzen: Danke!« Dies sei die perfekte Basis, um in die Vorbereitungen für das Lausitz Festival 2023 zu gehen, freuen sich Intendant Daniel Kühnel und Geschäftsführerin Maria Schulz.

Lesen Sie hierzu die Abschluss-Pressemitteilung.

Chorale Zweisamkeit der Natur: Bundesjugendchor und Nationaler Jugendchor Polens | Pfarrkirche St. Peter und Paul Görlitz sowie Nationales Musikforum Wrocław, Roter Saal © Nikolai Schmidt
KONZERT
Einfach komplex: Das Vokalensemble Basiani singt georgische Polyphonie | Klosterruine Oybin | Ensemble des georgischen Volksliedes Basiani © Paul Glaser
Leonard Bernstein: »Candide« | Telux-Gelände, Weißwasser | Europa Chor Akademie Görlitz, Symphoniker Hamburg © Nikolai Schmidt
Leonard Bernstein: »Candide« | Telux-Gelände, Weißwasser | Isabel Karajan (Schauspiel) © Nikolai Schmidt
Leonard Bernstein: »Candide« | Telux-Gelände, Weißwasser | Konzertante Aufführung der komischen Operette in zwei Akten mit Zwischentexten von Loriot | Jack Swanson, Claire de Sévigné © Nikolai Schmidt
Martha Argerich & Mischa Maisky | Dorfkirche Cunewalde | Martha Argerich (Klavier), Mischa Maisky (Violoncello) © Nikolai Schmidt
Martha Argerich & Mischa Maisky | Dorfkirche Cunewalde | Martha Argerich (Klavier), Mischa Maisky (Violoncello), Susanne Barner (Flöte) © Nikolai Schmidt
Martha Argerich & Mischa Maisky | Dorfkirche Cunewalde © Nikolai Schmidt
Martha Argerich & Mischa Maisky | Dorfkirche Cunewalde © Nikolai Schmidt
RIAS Kammerchor: Händel, Durante und Corelli | St. Nikolai, Bad Liebenwerda | Dirigent: Justin Doyle | RIAS Kammerchor, Akademie für Alte Musik Berlin © Rainer Weisflog
RIAS Kammerchor: Händel, Durante und Corelli | St. Nikolai, Bad Liebenwerda | Dirigent: Justin Doyle | RIAS Kammerchor, Akademie für Alte Musik Berlin | Johanna Winkel, Alex Potter, Hugo Hymas, Andreas Wolf © Rainer Weisflog
RIAS Kammerchor: Händel, Durante und Corelli. St. Nikolai, Bad Liebenwerda. © Rainer Weisflog
RIAS Kammerchor: Händel, Durante und Corelli | St. Nikolai, Bad Liebenwerda © Rainer Weisflog
John Zorn trifft Gertrude Stein: »Les Maudits« | Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz | Dirigent:James Baker | Regie: Yaron David Müller-Zach | Klangforum Wien | Szenische Lesung: Viola von der Burg © Nikolai Schmidt
John Zorn trifft Gertrude Stein: »Les Maudits« | Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz | Dirigent:James Baker | Regie: Yaron David Müller-Zach | Klangforum Wien © Nikolai Schmidt
John Zorn trifft Gertrude Stein: »Les Maudits« | Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz | Dirigent:James Baker | Regie: Yaron David Müller-Zach | Szenische Lesung: Viola von der Burg © Nikolai Schmidt
John Zorn trifft Gertrude Stein: »Les Maudits« | Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz | Dirigent: James Baker | Regie: Yaron David Müller-Zach | Klangforum Wien © Nikolai Schmidt
Im Strudel der Zeit: Messiaen und seine Schüler | Gedenkstätte Stalag VIII A, Zgorzelec | Dirigent: James Baker | Klangforum Wien © Hannes Zimmermann
Im Strudel der Zeit: Messiaen und seine Schüler | Gedenkstätte Stalag VIII A, Zgorzelec | Dirigent: James Baker | Klangforum Wien © Hannes Zimmermann
Im Strudel der Zeit: Messiaen und seine Schüler | Gedenkstätte Stalag VIII A, Zgorzelec | Dirigent: James Baker | Klangforum Wien © Hannes Zimmermann
Im Strudel der Zeit: Messiaen und seine Schüler | Gedenkstätte Stalag VIII A, Zgorzelec | Dirigent: James Baker | Klangforum Wien © Hannes Zimmermann
Einfach komplex: Das Vokalensemble Basiani singt georgische Polyphonie | Klosterruine Oybin | Ensemble des georgischen Volksliedes Basiani © Paul Glaser
Einfach komplex: Das Vokalensemble Basiani singt georgische Polyphonie | Klosterruine Oybin | Ensemble des georgischen Volksliedes Basiani © Paul Glaser
Einfach komplex: Das Vokalensemble Basiani singt georgische Polyphonie | Klosterruine Oybin | Ensemble des georgischen Volksliedes Basiani © Paul Glaser
Chorale Zweisamkeit der Natur: Bundesjugendchor und Nationaler Jugendchor Polens | Pfarrkirche St. Peter und Paul Görlitz sowie Nationales Musikforum Wrocław, Roter Saal © Nikolai Schmidt
Chorale Zweisamkeit der Natur: Bundesjugendchor und Nationaler Jugendchor Polens | Pfarrkirche St. Peter und Paul Görlitz sowie Nationales Musikforum Wrocław, Roter Saal © Nikolai Schmidt
Chorale Zweisamkeit der Natur: Bundesjugendchor und Nationaler Jugendchor Polens | Pfarrkirche St. Peter und Paul Görlitz © Nikolai Schmidt
Chorale Zweisamkeit der Natur: Bundesjugendchor und Nationaler Jugendchor Polens | Pfarrkirche St. Peter und Paul Görlitz © Nikolai Schmidt
Il Giardino Armonico: »Vivaldi!« | Kirche St. Nikolai, Luckau | Flöte und künstlerische Leitung: Giovanni Antonini © Nikolai Schmidt
Il Giardino Armonico: »Vivaldi!« | Kirche St. Nikolai, Luckau | Flöte und künstlerische Leitung: Giovanni Antonini © Nikolai Schmidt
Il Giardino Armonico: »Vivaldi!« | Kirche St. Nikolai, Luckau | Flöte und künstlerische Leitung: Giovanni Antonini © Nikolai Schmidt
Il Giardino Armonico: »Vivaldi!« | Kirche St. Nikolai, Luckau | Flöte und künstlerische Leitung: Giovanni Antonini © Nikolai Schmidt
Marina Heredia: »Flamenco« | Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz | Marina Heredia (Gesang) © Paul Glaser
Marina Heredia: »Flamenco« | Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz | Marina Heredia (Gesang) © Paul Glaser
Marina Heredia: »Flamenco« | Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz | Marina Heredia (Gesang), José Quevedo (Spanische Gitarre) © Paul Glaser
Marina Heredia: »Flamenco« | Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz | Ensemble © Paul Glaser
Resümee und Aufbruch: Bachs »h-Moll-Messe« | Dorfkirche Cunewalde | Dirigent: Harry Christophers | Mary Bevan (Sopran), Helen Charlston (Alt), James Gilchrist (Tenor), Matthew Brook (Bass), The Sixteen (Chor und Orchester) © Marcel Schröder
Resümee und Aufbruch: Bachs »h-Moll-Messe« | Dorfkirche Cunewalde | Dirigent: Harry Christophers | The Sixteen (Chor und Orchester) © Marcel Schröder
Resümee und Aufbruch: Bachs »h-Moll-Messe« | Dorfkirche Cunewalde | Dirigent: Harry Christophers | Helen Charlston (Alt) © Marcel Schröder
Resümee und Aufbruch: Bachs »h-Moll-Messe« | Dorfkirche Cunewalde © Marcel Schröder
Leonard Bernstein: »Candide« | Telux-Gelände, Weißwasser | Konzertante Aufführung der komischen Operette in zwei Akten mit Zwischentexten von Loriot | Jack Swanson (Tenor), Claire de Sévigné (Koloratursopran), Karin Strobos (Mezzosopran), Jarrett Ott (Bariton) © Nikolai Schmidt
Aufbruch in eine neue Generation: Lucas Debargue | Festsaal Neues Schloss, Bad Muskau | Lucas Debargue (Klavier) © Marcel Schröder
Aufbruch in eine neue Tradition: Lucas Debargue | Schloß Bad Muskau © Marcel Schröder
Sinnliche Sehnsüchte: Lucas Debargue, Gidon Kremer und Kremerata Baltica spielen Miłosz Magin | Evangelische Stadtkirche St. Nikolai, Forst | Violine und künstlerische Leitung: Gidon Kremer | Lucas Debargue (Klavier) © Paul Glaser
Sinnliche Sehnsüchte: Lucas Debargue, Gidon Kremer und Kremerata Baltica spielen Miłosz Magin | Evangelische Stadtkirche St. Nikolai, Forst © Paul Glaser
Schlagfertig: Trio Colores | Kulturhaus Hörlitz | Schlagwerk: Matthias Kessler, Luca Staffelbach und Fabian Ziegler © Andi Zgarja
Schlagfertig: Trio Colores | Kulturhaus Hörlitz | Schlagwerk: Matthias Kessler, Luca Staffelbach und Fabian Ziegler © Andi Zgarja
Schlagfertig: Trio Colores | Kulturhaus Hörlitz | Schlagwerk: Matthias Kessler, Luca Staffelbach und Fabian Ziegler © Andi Zgarja
»Caesar« | William Shakespeare | Koproduktion mit dem Deutschen SchauSpielHaus Hamburg, dem Théâtre National du Luxembourg und dem Standort Telux-Gelände Weißwasser | Regie: Stefan Pucher | Sandra Gerling, Sachiko Hara, Josef Ostendorf, Yorck Dippe © Nikolai Schmidt
THEATER
»Caesar« | William Shakespeare | Danner-Halle, Telux-Gelände, Weißwasser | Regie: Stefan Pucher | Bettina Stucky , Saschiko Hara, unten Sandra Gerling, Josef Ostendorf © Nikolai Schmidt
»Caesar« | William Shakespeare | Danner-Halle, Telux-Gelände, Weißwasser © Nikolai Schmidt
»Caesar« | William Shakespeare | Danner-Halle, Telux-Gelände, Weißwasser | Regie: Stefan Pucher | Sandra Gerling, Samuel Weiss © Oliver Fantitsch
»Der Nix – Tanz mit dem Wassermann« | In Kooperation mit der neuen Bühne Senftenberg | Schusterhof Trebendorf und Hüttenwerk Peitz | Regie: Frank Düwel, Musik: Wolfgang Kotissek | Roland Kurzweg © Nikolai Schmidt
»Der Nix – Tanz mit dem Wassermann« | Regie: Frank Düwel | Musik: Wolfgang Kotissek | Etienne Aweh, Roland Kurzweg © Steffen Rasche
»Der Nix – Tanz mit dem Wassermann« | Regie: Frank Düwel | Musik: Wolfgang Kotissek | Roland Kurzweg, Catharina Struwe © Nikolai Schmidt
»Der Nix – Tanz mit dem Wassermann« | Schusterhof Trebendorf | Regie: Frank Düwel | Musik: Wolfgang Kotissek | Ensemble © Nikolai Schmidt
»Im Berg« | In Koproduktion mit dem Staatstheater Cottbus | Staatstheater Cottbus | Regie: Armin Petras | Nils Stäfe, Robert Kuchenbuch © Rainer Weisflog
»Im Berg« | Staatstheater Cottbus | Regie: Armin Petras, Musikalische Leitung: Johannes Zurl | Nils Stäfe, Lisa Schützenberger, Julia Domke, Thorsten Coers, Robert Kuchenbuch, Nico Delpy, Michaela Winterstein, Verena Usemann, Charlotte Müller © Rainer Weisflog
»Im Berg« | Staatstheater Cottbus | Regie: Armin Petras | Nico Delpy, Lisa Schützenberger, Verena Usemann, Nils Stäfe, Thorsten Coers, Maria Tomoiagǎ, Charlotte Müller, Robert Kuchenbuch © Rainer Weisflog
»Im Berg« | Staatstheater Cottbus | Regie: Armin Petras | Ensemble und Philharmonisches Orchester des Staatstheaters Cottbus | Verena Usemann, Michaela Winterstein, Nils Stäfe, Nico Delpy, Maria Tomoiagǎ, Charlotte Müller, Lisa Schützenberger © Rainer Weisflog
Übergänge zwischen den Welten: Tomasz Konieczny singt Mahler, Nowak, Baird und Lyssenko | Neues Schloss, Bad Muskau | In Kooperation mit Stiftung Fürst-Pückler-Park Bad Muskau © Nikolai Schmidt
LIEDERABEND
Barbara Hannigan mit der Weltpremiere von John Zorns »Star Catcher« | Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz | Barbara Hannigan (Sopran) © Nikolai Schmidt
Barbara Hannigan mit der Weltpremiere von John Zorns »Star Catcher« | Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz | Barbara Hannigan (Sopran), Stephen Gosling (Klavier), Jorge Roeder (Kontrabass), Ches Smith (Schlagzeug) © Nikolai Schmidt
Übergänge zwischen den Welten: Tomasz Konieczny singt Mahler, Nowak, Baird und Lyssenko | Neues Schloss, Bad Muskau | Tomasz Konieczny (Bassbariton), Lech Napierała (Klavier), Adam Dudek (Video) © Nikolai Schmidt
Übergänge zwischen den Welten: Tomasz Konieczny singt Mahler, Nowak, Baird und Lyssenko | Neues Schloss, Bad Muskau | In Kooperation mit Stiftung Fürst-Pückler-Park Bad Muskau © Nikolai Schmidt
Übergänge zwischen den Welten: Tomasz Konieczny singt Mahler, Nowak, Baird und Lyssenko | Neues Schloss, Bad Muskau | Tomasz Konieczny (Bassbariton), Lech Napierała (Klavier), Adam Dudek (Video) © Nikolai Schmidt
Franz Schubert: »Winterreise« | Fachwerkkirche Gut Saathain, Röderland | Andrè Schuen (Bariton), Daniel Heide (Klavier) © Andi Zgarja
Franz Schubert: »Winterreise« | Fachwerkkirche Gut Saathain, Röderland | Andrè Schuen (Bariton), Daniel Heide (Klavier) © Andi Zgarja
Franz Schubert: »Winterreise« | Fachwerkkirche Gut Saathain, Röderland | Andrè Schuen (Bariton), Daniel Heide (Klavier) © Andi Zgarja
»Sommernächte«: Lieder von Brahms, Berg, Respighi, Berlioz | Stadtpfarrkirche St. Trinitatis, Finsterwalde | Christiane Karg (Sopran) © Nikolai Schmidt
»Sommernächte«: Lieder von Brahms, Berg, Respighi, Berlioz | Stadtpfarrkirche St. Trinitatis, Finsterwalde | Christiane Karg (Sopran), Malcolm Martineau (Klavier) © Nikolai Schmidt
Omer Klein Trio: »Personal Belongings« | Brikettfabrik Louise, Domsdorf | Omer Klein (Klavier), Haggai Cohen-Milo (Kontrabass), Amir Bresler (Schlagzeug) © Paul Glaser
JAZZ
Omer Klein Trio: »Personal Belongings« | Brikettfabrik Louise, Domsdorf | Omer Klein (Klavier), Haggai Cohen-Milo (Kontrabass), Amir Bresler (Schlagzeug) © Paul Glaser
Omer Klein Trio: »Personal Belongings« | Brikettfabrik Louise, Domsdorf | Omer Klein (Klavier), Haggai Cohen-Milo (Kontrabass), Amir Bresler (Schlagzeug) © Paul Glaser
Omer Klein Trio: »Personal Belongings« | Brikettfabrik Louise, Domsdorf | Amir Bresler (Schlagzeug) © Paul Glaser
Omer Klein Trio: »Personal Belongings« | Brikettfabrik Louise, Domsdorf © Paul Glaser
Johanna Summer: »Schumann Kaleidoskop« | Kulturfabrik Hoyerswerda | Johanna Summer (Klavier) © Rainer Weisflog
Johanna Summer: »Schumann Kaleidoskop« | Kulturfabrik Hoyerswerda | Johanna Summer (Klavier) © Rainer Weisflog
Johanna Summer: »Schumann Kaleidoskop« | Kulturfabrik Hoyerswerda © Rainer Weisflog
Joachim Kühn Trio, vorab Trio LDL – Leimgruber_Demierre_Lehn | Ev. Stadtpfarrkirche Peitz | In Kooperation mit der jazzwerkstatt Peitz © Nikolai Schmidt
Joachim Kühn Trio, vorab Trio LDL – Leimgruber_Demierre_Lehn | Ev. Stadtpfarrkirche Peitz | Eric Schaefer (Schlagzeug) © Nikolai Schmidt
Joachim Kühn Trio, vorab Trio LDL – Leimgruber_Demierre_Lehn | Ev. Stadtpfarrkirche Peitz | Joachim Kühn (Klavier), Chris Dahlgren (Kontrabass), Eric Schaefer (Schlagzeug) © Nikolai Schmidt
Joachim Kühn Trio, vorab Trio LDL – Leimgruber_Demierre_Lehn | Ev. Stadtpfarrkirche Peitz | Joachim Kühn (Klavier), Chris Dahlgren (Kontrabass), Eric Schaefer (Schlagzeug) © Nikolai Schmidt
Jazz trifft Fusion: Aka Moon & João Barradas | Filmtheater Weltspiegel Cottbus | Fabrizio Cassol (Saxophon) © Maciej Bart
Jazz trifft Fusion: Aka Moon & João Barradas | Filmtheater Weltspiegel Cottbus | Fabrizio Cassol (Saxophon), Michel Hatzigeorgiou (Bass) © Maciej Bart
Jazz trifft Fusion: Aka Moon & João Barradas | Filmtheater Weltspiegel Cottbus | Fabrizio Cassol (Saxophon), Michel Hatzigeorgiou (Bass) © Maciej Bart
Jazz trifft Fusion: Aka Moon & João Barradas | Filmtheater Weltspiegel Cottbus | Fabrizio Cassol (Saxophon), Michel Hatzigeorgiou (Bass), Stéphane Galland (Schlagzeug), João Barradas (Akkordeon) © Maciej Bart
AUFRUHR. FRAGMENTE | Kavalierhaus, Schlossanlage Bad Muskau | Werke zeitgenössischer Kunst aus der Schenkung Sammlung Hoffmann und dem Kunstfonds des Freistaates Sachsen der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden sowie dem Brandenburgischen Landesmuseum für moderne Kunst | Silvia Kolbowski »AFHA? (A few howls again?)«, 2010 | Schenkung Sammlung Hoffmann, Staatliche Kunstsammlungen Dresden © Hannes Zimmermann
AUSSTELLUNG
AUFRUHR. FRAGMENTE | Kavalierhaus, Schlossanlage Bad Muskau | Werke zeitgenössischer Kunst aus der Schenkung Sammlung Hoffmann und dem Kunstfonds des Freistaates Sachsen der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden sowie dem Brandenburgischen Landesmuseum für moderne Kunst | Silvia Kolbowski »AFHA? (A few howls again?)«, 2010 | Schenkung Sammlung Hoffmann, Staatliche Kunstsammlungen Dresden © Hannes Zimmermann
AUFRUHR. FRAGMENTE | Kavalierhaus, Schlossanlage Bad Muskau | Silvia Kolbowski »The Eyes of Ulrike Meinhof«, 2013 | Schenkung Sammlung Hoffmann, Staatliche Kunstsammlungen Dresden © Hannes Zimmermann
AUFRUHR. FRAGMENTE | Kavalierhaus, Schlossanlage Bad Muskau | Harry Hachmeister, »Prinzessin«, 2004 | Brandenburgisches Landesmuseum für Moderne Kunst © Hannes Zimmermann
AUFRUHR. FRAGMENTE | Kavalierhaus, Schlossanlage Bad Muskau | Braco Dimitrijević »This could be a Place of Historical Interest«, 1972-1975 | Schenkung Sammlung Hoffmann, Staatliche Kunstsammlungen Dresden © Hannes Zimmermann
AUFRUHR. FRAGMENTE | Kavalierhaus, Schlossanlage Bad Muskau | Bruno Raetsch »Heimat 11«, 2007 | Kunstfonds, Staatliche Kunstsammlungen Dresden / Förderankauf der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, 2011 © Hannes Zimmermann
AUFRUHR. FRAGMENTE | Kavalierhaus, Schlossanlage Bad Muskau | Olga Černyševa »The Train«, 2002/2003 | Schenkung Sammlung Hoffmann, Staatliche Kunstsammlungen Dresden © Hannes Zimmermann
AUFRUHR. FRAGMENTE | Kavalierhaus, Schlossanlage Bad Muskau | Maria Sewcz »inter esse II«, 1987 | Michael Schade, »o. T.« (Hand mit Papierflugzeug), 1988 | Brandenburgisches Landesmuseum für Moderne Kunst © Hannes Zimmermann
AUFRUHR. FRAGMENTE | Kavalierhaus, Schlossanlage Bad Muskau | Maja Nagel »Wanderungen«, 1989 | Kunstfonds, Staatliche Kunstsammlungen Dresden © Hannes Zimmermann
Lausitz denken | Kurator der Philosphischen Reihe, Lars Dreiucker © Pawel Sosnowski
GESPRÄCH
Lausitz denken 1: Aufbruch aus der Tyrannei | Hafenstube Telux-Gelände, Weißwasser | Dr. Eva von Redecker, Prof. Dr. Christoph Menke, Prof. Dr. Frank Ruda © Lausitz Festival
Lausitz denken 5: Aufbruch in die Fremde | Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst, Cottbus | Ulrike Kremeier, Prof. Dr. Franziska Dübgen, Prof. Dr. Christiane Voss © Lausitz Festival
»13 Monate«: Tschaikowsky und Kästner multimodalsensorisch. Stadthalle Görlitz. Lesung Hans-Jürgen Schatz. Piano Akane Sakai. © Nikolai Schmidt
LITERATUR
»13 Monate«: Tschaikowsky und Kästner multimodalsensorisch | Stadthalle Görlitz | Hans-Jürgen Schatz (Lesung), Akane Sakai (Piano) © Nikolai Schmidt
»13 Monate«: Tschaikowsky und Kästner multimodalsensorisch | Stadthalle Görlitz © Nikolai Schmidt
»13 Monate«: Tschaikowsky und Kästner multimodalsensorisch | Stadthalle Görlitz | Hans-Jürgen Schatz (Lesung) © Nikolai Schmidt
»13 Monate«: Tschaikowsky und Kästner multimodalsensorisch | Stadthalle Görlitz | Hans-Jürgen Schatz (Lesung) © Nikolai Schmidt
»13 Monate«: Tschaikowsky und Kästner multimodalsensorisch | Stadthalle Görlitz | Wolfgang Georgsdorfer (Geruchstheater) © Nikolai Schmidt
Literarische Matinee: Melusine Undine und andere Nixen – Aufbruch ins Ungewisse | Grüner Saal, Schloss Branitz | Henning Nühren, Sonja Beißwenger, Hanjo Kesting. © Hannes Zimmermann
Literarische Matinee: Melusine Undine und andere Nixen – Aufbruch ins Ungewisse | Schloss Branitz © Hannes Zimmermann

Lausitz Festival wirkt nach

Das war das Lausitz Festival 2022
Pressestimmen zum Lausitz Festival 2022
Stimmen von Zuschauern und Beteiligten
Die Welt zu Gast in der Lausitz

Lausitz Festival das ganze Jahr

Lausitz trommelt - Ein Workshop
William Shakespeare: »Caesar«